Kein E-Mail Versand bei Verwendung des Speedport-Router

Konnten oder können Sie seit einigen Tagen (14.10.2017) keine E-Mails von Web.de oder anderen Providern versenden, dann könnte der Speedport-Router hier das Problem sein.

Dieser Router hat in den Einstellungen eine sogenannte White List. Hier setzt die Telekom einige SMTP-Server direkt auf die White List. Alle anderen SMTP Server bleiben außen vor, es sei denn, Sie geben diese explizit ein oder nehmen in den Einstellungen den Haken heraus, das nur die SMTP-Server zum versenden der Nachrichten zugelassen sind, die in der White List stehe.

Vermutlich hat ein Update der Router Software von letzter Woche, den SMTP-Server von Web.de, der eigentlich auf der White List stand, davon entfernt. So konnten einige Kunden keine Nachrichten mehr mit GcMail oder anderen E-Mailprogrammen versenden.

Da dies alle SMTP-Server betreffen kann, sollten Sie, falls Sie keine Nachrichten versenden können, zuerst einmal in den Einstellungen des Speedport-Router nachsehen.

Einstellungen des Routers ändern:

-Loggen Sie sich in Ihrem Routers ein. Adresse im Browser eingeben 192.168.2.1. Geben Sie das Passwort ein.
-Im Router-Dialog gehen Sie in die Rubrik „Internet“ (oben zu finden)
-Dann klicken Sie links auf die Funktion „Liste der sicheren Email-Server“ an
-Unten auf den Link  „weiteren E-Mail-Server eintragen“ klicken
-Nun tragen Sie den SMTP Server des Providers ein. Beispiel: smtp.gcmail.de

 

 

Danach speichern Sie die Einstellungen und Ihr E-Mail-Versand sollte wieder gehen.