Suche in der Dokumentation nach Stichworten

Import von Thunderbird Ordner

Hinweis, falls es beim Importieren zu Fehlermeldungen kommt!

Sind Ihre lokalen Ordner von Thunderbird sehr groß, sollten Sie diese Ordner vor dem Import komprimieren, dadurch wird die Datei bereinigt und neu erstellt. Die verhindert mögliche Fehler beim Importieren. Nach dem Komprimieren können Sie den Import über das Hauptmenü/Import-Export ausführen.

Zum Importieren gehen Sie in GcMail Archive auf den Reiter Import/Export und klicken auf den Button  “Thunderbird”. Es wird sich ein Dialog öffnen. Wählen Sie die Ordner an, die Sie zum archivieren importieren möchten

 

Import Thunderbird Ordner

Schauen Sie in die erweiterte Dokumentation. Hier werden alle Schritte erklärt.

IMAP-Protokoll

Wenn es sich um ein IMAP-Konto handelt, können Sie das Konto unter dem Hauptmenü “Konto/IMAP und POP3 Konten archivieren”, direkt anlegen. So können die E-Mails direkt vom jeweiligen E-Mailserver des Providers abgeholt. Das hat den Vorteil, das die Postfächer/Mailboxen mit dem E-Mailserver synchronisiert werden können.

POP3 Protokoll (Lokale Mailboxen/Ordner)

Wenn Sie Ihre E-Mail Nachrichten von Ihrem Provider per POP3 Protokoll herunterladen, ohne eine Kopie auf dem E-Mailserver des Provider zu belassen, haben wir einen Tipp für Sie. Komprimieren Sie bitte die Ordner unter dem E-Mail-Programm Thunderbird, bevor Sie die Daten importieren. Klicken Sie den Ordner mit der rechten Maustaste an und wählen Sie im Kontextmenü “Komprimieren” aus. Erst danach sollten Sie die lokalen Ordner von Thunderbird importieren.

GcMail Archive Funktionen