1. Home
  2. Allgemeine Fehlermeldungen
  3. Zugriff auf Dateien verweigert

Zugriff auf Dateien verweigert

Zugriff auf Dateien verweigert

Wieso wird der Zugriff auf Dateien verweigert und keine E-Mails in den Posteingang (ms1 Dateien) geschrieben

Dafür gibt es verschiedene Gründe und Ursachen, von denen wir Ihnen an dieser Stelle ein paar Möglichkeiten erklären möchten.

  • Evtl. sind Dateien im Posteingangsordner schreibgeschützt. Das kann zum Beispiel passieren, wenn Sie Dateien von einer CD zurück kopieren. Ältere Windows Versionen setzen dabei automatisch den Schreibschutz!
  • Ein Virenscanner kann die Ursache sein, das diese Dateien blockiert werden. Verbieten Sie Ihrem Virenscanner den Ordner “Mails” zu scannen.
  • Die ms1-Dateien, in denen die E-Mails gespeichert werden, können evtl. sehr groß werden. Um Datenverluste zu verhindern, sorgen Sie bitte dafür, dass diese Ordner regelmäßig komprimiert werden. Bitte achten Sie auch darauf das die (vom Betriebssystem vorgegebene) maximal Größe nicht überschritten wird.
Hinweis:

Bitte verschieben Sie Ihre E-Mail Nachrichten, die Sie behalten möchten, unterhalb der Ablage in einen “Neu erstellen Ordner”, dadurch reduzieren Sie die Dateigröße im Posteingang und Sie behalten die Übersicht.

 

Tags