1. Home
  2. Tipps und Tricks
  3. Standard-E-Mail Programm

Standard-E-Mail Programm

Standard-E-Mail Programm

Damit GcMail die E-Mail-Adressen auf Webseiten (mailto) öffnen kann, sollten Sie erst schauen, ob unser Mailprogramm als Standard-E-Mail Programm  eingetragen ist. Wenn Sie mehrere E-Mail-Programme installiert haben, sollten Sie sich immer für ein Programm als „Standard“ entscheiden und bei allen anderen Mailprogrammen die Option deaktivieren. Ansonsten erhalten Sie ständig die Nachfrage ob das E-Mail-Programm als Standard für E-Mail Kommunikation eingerichtet werden soll.

Haben Sie Probleme GcMail als Standard-E-Mail Programm  unter Windows 7/8 oder Windows 10 zu aktivieren? Dann sollten Sie folgendermaßen vorgehen:
Klicken Sie mit rechten Maustaste auf das GcMail-Icon auf Ihrem Desktop und wählen Sie die Funktion „Als Administrator ausführen“ aus. GcMail startet nun mit Administratorenrechten. Nun gehen Sie in die Optionen von GcMail und setzen den Haken bei „GcMail als Standard- Email-Programm registrieren“ und auf Übernehmen. Bitte minimieren Sie GcMail (nicht schließen)

Hinweis: Diese Einstellung gilt für alle GcMail Versionen ab der Version 6.

Und so geht es:

Standard-E-Mail Programm aktivieren

Klicken Sie auf Start/Standardprogramme/Standardprogramme festlegen. (siehe Bild)

 

 

 

 

Standard-E-Mail Programm aktivieren (Bild 2)

Klicken in der linken Liste auf das GcMail-Icon und wählen Standards für dieses Programm festlegen. Unten erscheinen nun zwei weitere Möglichkeiten zur Auswahl. Klicken Sie bitte auf den zweiten Link.

 

 

 

 

Standard-E-Mail Programm aktivieren (Bild 3)

Es öffnet sich ein weiterer Dialog. Setzen Sie hier den Haken bei „Alle auswählen“ und nun auf speichern. (siehe Bild)

 

 

 

 

 

Tags ,
War dieser Artikel hilfreich für Sie? Ja 1 Nein