1. Home
  2. Mailkonten-Provider
  3. GMail-Nachrichten mit IMAP abrufen

GMail-Nachrichten mit IMAP abrufen

GMail-Nachrichten

Bei GMail-Nachrichten müssen Sie den Empfang/Versand explizit für ein E-Mailprogramm aktivieren.

Wenn Sie das für den Abruf mit einem E-Mailprogramm für GMail-Nachrichten nicht tun, können Sie mit GcMail oder welchem Programm auch immer, Ihre Nachrichten nicht herunterladen. Bitte gehen Sie so vor wir wir Ihnen das auf dieser Seite beschreiben.

Führen Sie folgende Schritte aus:  IMAP aktivieren im Webmailer von GMail!

  1. Klicken Sie rechts oben auf das Symbol für Einstellungen .
  2. Klicken Sie auf Einstellungen.
  3. Klicken Sie auf den Tab Weiterleitung und POP/IMAP.
  4. Klicken Sie im Abschnitt „IMAP-Zugriff“ oder  auf IMAP aktivieren.
  5. Klicken Sie auf Änderungen speichern.

Gehen Sie auf Extras/E-Mail Konten und klicken Sie auf Neu

Folgende Daten müssen Sie in GcMail verwenden:

Posteingangserver: Postausgangsserver  Sonstige Einstellungen
imap.gmail.com
SSL erforderlich: Ja
Port: 993
smtp.gmail.com
SSL erforderlich: Ja
oder
TLS erforderlich: Ja (falls verfügbar)
Authentifizierung erforderlich: Ja
Port für SSL: 465
oder
Port für TLS/STARTTLS: 587
Anzeige Name eintragen
Ihre Mailadresse
Ihr Passwort

 

Sollten Sie Fragen zu den GMail-Einstellungen haben, schauen Sie auf die  ➨   Hilfe-Seite von GMail

Tags , , ,
War dieser Artikel hilfreich für Sie? Ja Nein