1. Home
  2. Antivieren Programm
  3. G-Data – Hinweis: Fehlermeldung „Socket error 0

G-Data – Hinweis: Fehlermeldung „Socket error 0

 

Wenn Sie Ihre Mails mit dem Antiviren Programm G-Data Internet Security prüfen, so müssen Sie bei G-Data unter E-Mail-Prüfung/Weitere Einstellungen/ bei SSL-Verbindungen prüfen den Haken entfernen. GcMail tauscht keine Zertifikate mit anderen Programmen aus. Wenn wir das tun würden und Sie diese Funktion aktivieren, würde sich das Antiviren Programm zwischen die verschlüsselte Verbindung (Port 995/993 ) zu Ihrem Provider setzen, um diese verschlüsselten Nachrichten lesen bzw. scannen zu können. Dies ist so nicht möglich.

Wenn Sie diese Funktion trotzdem nutzen möchten, kann dies unter Umständen dazu führen, dass sich das eine Programm-Funktion G-Data Antivirus Proxy Service (32bit) aufhängt. Sie erhalten dann in GcMail beim Nachrichten-Empfang die Fehlermeldung Socket Error 0. Die Ports 995/993 sind gesperrt und Task -Manager läuft das Programm „G-Data Antivirus Proxy Service (32bit)“ auf ca. 20 % CPU.

Hinweis: Bitte das Programm „G-Data Antivirus Proxy Service (32bit)“ nicht über den Task-Manager beenden, dadurch stürzt unter Umständen der Rechner ab. (Dies ist uns bei unserem Test passiert.)

Um Nachrichten wieder empfangen zu können, müssten Sie das Scannen der Nachrichten im Antiviren Programm komplett deaktivieren. Wenn dies nicht hilft müssen Sie gegebenenfalls den Rechner mit gehaltener SHIFT-Taste ( bei WIN8/WIN8.1/WIN10) (nicht Neustart verwenden) herunter zufahren. und neu starten.

 

 

War dieser Artikel hilfreich für Sie? Ja 1 Nein